Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.

 

Das Albtal liegt malerisch im Nordschwarzwald und ist mit seinen Orten Ettlingen, Bad Herrenalb oder auch Karlsbad überregional bekannt. Seinen Namen verdankt die Region dem kleinen Fluss Alb, der sich durch den Schwarzwald bis südlich von Karlsruhe schlängelt, bevor er in den Rhein mündet. Wer gerne Aktivurlaub macht, ist hier genau richtig. Ob Wandern, Mountainbiken oder Langlaufen – die Landschaft lässt sich auf unterschiedliche Weise entdecken und erleben. Wer Entspannung sucht, kommt in der Region ebenfalls in den Genuss. Die Thermen in Bad Herrenalb und Waldbronn laden zum Verweilen ein. Und dank der vielfältigen Gastronomie (von der Sterneküche bis zur Lokalbrauerei) kommt auch der kulinarische Aspekt auf der Reise nicht zu kurz.

Wer im Rahmen eines beitune Fahrtechniktrainings ein Wochenende in Ettlingen verbringt, darf sich auf ein tolles Mountainbikegebiet freuen. Mit den beiden angelegten Trails – dem Strommasten-Downhill und dem Trail “From Dachs till Dawn” haben wir perfekte Bedingungen, um an unserer Fahrtechnik zu feilen und das Erlernte während der beiden Kurstage direkt auf dem Trail umzusetzen. Unsere Guides sind echte Locals aus der Region. Sie kennen die optimalen Trainingsstellen für Einsteiger wie auch fortgeschrittene Biker, so dass Du Dich auf ein schnelles Erfolgserlebnis freuen darfst.

Und wer in Ettlingen übernachtet, hat am Abend in der historischen Altstadt noch die Möglichkeit, durch die mittelalterlichen Gassen zu schlendern.


Julia Strickfaden von der Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V. berichtet uns, wieso sich ein Besuch in der Region immer lohnt. 

Unsere Region/Destination ist…
… die Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.

Unsere Region/Destination ist so besonders, da…
… südlich von Karlsruhe und der Rheinebene im Albtal der Schwarzwald beginnt. Von hier aus erstreckt sich das Tal, das von dem kleinen idyllischen Fluss Alb seinen Namen erhält. Die Tourismusregion Albtal Plus erstreckt sich aber auch auf die Orte in den Höhenlagen und Hochebenen des Tals und garantieren so ein unvergessliches Erlebnis für Abenteurer und Erholungssuchende.

Als Bikerevier eignet sich unsere Region besonders, weildas gut ausgebaute Radwegenetz das Tal mit den Bergdörfern verbindet, von denen man auch die weitere Region erkunden kann. Die Rad-Touren mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden sind für jeden Radler und Mountainbiker fahrbar. Traumhafte Ausblicke, Ausflugsziele und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke garantieren Abwechslung. Zugegeben, Ausdauer und Kondition muss man im Albtal schon mitbringen. Dafür gibt es an den Hängen rechts und links der Alb viel zu sehen. Rauf aufs Rad und los geht`s.

Die schönsten Strecken/Touren, die man bei uns unbedingt fahren sollte, wenn man zum (E-)Mountainbiken in unsere Region/Destination kommt:

Folgende Sehenwürdigkeit/folgenden Aussichtspunkt/folgendes Highlight sollte man auf jeden Fall besuchen, wenn man in der Region ist:
Das Albtal – in direkter Nachbarschaft zum Rheintal und zur Region Karlsruhe, ist das Erlebnis.Tal für alle, die Natur aktiv erleben und den Stress des Arbeitsalltag aus den Kleidern schütteln wollen. Kunst- und Kulturliebhaber erwartet ein buntes und großes Angebot im Kultur.Tal, welches in dieser Vielfalt im Schwarzwald wohl einmalig ist. Zum Wohlfühl.Tal wird das Albtal für all diejenigen, die mal wieder durchatmen und Abstand vom Alltag gewinnen wollen – ob beim Spaziergang in klarer Schwarzwaldluft, in den Thermen und Kurparks oder beim krönenden kulinarischen Abschluss in einem der zahlreichen, erstklassigen Restaurants im Albtal.

  • Klosterruine Frauenalb
  • Schloss Ettlingen
  • Kloster Bad Herrenalb
  • Fahrzeugmuseum Marxzell
  • Schwanner Warte (Straubenhardt)
  • Teufelsmühle
  • Ruine St. Barbara
  • Kapelle Langensteinbach
  • Bismarckturm Ettlingen
  • Wasserturm Dobel
  • Aussichtsliegen Schweizer Kopf
  • Albtherme Waldbronn
  • Siebentäler Therme
  • Bad Herrenalb Bäder
  • Mahlbergturm Malsch
  • Malschauen Malsch
  • Viele weitere Highlights: https://www.albtal-tourismus.de/albtal/ausflugsziele

Folgende kulinarische Highlights aus unserer Region sollte man in der Mittagspause oder beim Abendessen unbedingt auf dem Teller haben:
Idyllische Landgasthöfe, exklusive Restaurants, genussvolle Entdeckungen – das Albtal im Nordschwarzwald steckt voller kulinarischer Schätze. In der Vereinigung FEINE ADRESSEN IM ALBTAL haben sich Gastronomen, Hoteliers und Feinkost-Produzenten zusammengefunden, die zu den Besten ihres Metiers gehören. Was sie eint, ist die Passion für Qualität, Genuss und ehrliche Gastfreundschaft. Ein Besuch der Mitgliedsbetriebe im wunderschönen Albtal garantiert kulinarische Gaumenfreuden.  Und hier gibts noch viele weitere spannende Gastronomen zu finden: https://www.albtal-tourismus.de/geniessen/gastronomie

Der Bikesport ist toll, weil…
…man durch eigene Kraft einiges von der Welt erkunden kann.

Rennrad, MTB oder E-MTB?Das Albtal eignet sich vor allem für Trekking-, Cityräder und Mountainbikes.

Tages- oder Wochentour?
Das Albtal eignet sich hervorragend für Tagesausflüge. Natürlich kann man aber auch als Sternfahrt über mehrere Tage hinweg mit dem Rad die Region erkunden.

Wir arbeiten gerne mit beitune zusammen, da…
…sie tolle Angebote im Albtal bereit halten!

Für folgende beitune Veranstaltung würden wir sofort den Schreibtisch gegen das Bike tauschen…MTB-Fahrtechniktraining für Frauen – da unsere Geschäftsstelle lediglich aus zwei MitarbeiterINNEN besteht. 😉

Was wir noch sagen wollen…
Wir freuen uns auf zukünftige gemeinsame Projekte im Albtal und auf unsere outdoor affinen Gäste!