MTB-Werkstattkurs

Bad Krozingen | Schriesheim | Teningen
5.00 von 5
ab/pro Person 39€
  • 4/6 min/max
  • ganzjährig
  • Schriesheim | Bad Krozingen | Teningen
  • 2,5-4 Stunden

Im beitune Werkstattkurs gibt es von unseren Zweirad-Mechaniker-Meistern die besten Tipps für Deine nächste MTB/E-MTB-Reparatur!

MTB-Werkstattkurs

Lerne beim beitune MTB-Werkstattkurs die wichtigsten Handgriffe, um Dein Bike zukünftig selbst auf Vordermann zu bringen

Wer kennt das nicht… Das Mountainbike/E-Mountainbike macht komische Geräusche, die Kette springt, die Schaltung rattert. Dann ist wohl mal wieder an der Zeit, am Fahrrad zu schrauben. Falls Du Dich bislang nicht selbst mit Werkzeug ans Bike „gewagt“ hast, empfehlen wir Dir die Teilnahme am beitune MTB-Werkstattkurs. Unsere kompetenten Zweiradmechaniker erklären Dir, worauf es bei einer guten und erfolgreichen Reparatur am Mountainbike ankommt. Sie gehen gerne auf Deine Fragen ein und passen das Programm den Wünschen* der Gruppe an (*soweit im zeitlichen Rahmen möglich).

 

Unser Kursangebot

Wer kennt das nicht. Kaum scheinen uns die ersten wärmeren Sonnenstrahlen ins Gesicht, bekommen wir wieder große Lust darauf, uns aufs Bike zu schwingen und eine erste kleine Runde fahren zu gehen. Und wie immer ärgern wir uns dann, dass wir es bislang über den Winter einfach nicht geschafft haben, unser Bike selbst auf “Herz und Niere” zu prüfen. Wenn wir nun zum Frühlingsbeginn im Radladen des Vertrauens anrufen, ist der nächstmögliche Termin für einen Frühjahrscheck meist erst nach einer Weile buchbar.

Umso besser wäre es doch, wenn wir die wichtigsten Handgriffe und Checks selbst machen könnten. Wenn wir abschätzen könnten, wie dringend unser Bike zum Profi muss und ob das Quietschen und Knarzen nicht vielleicht doch von uns selbst behoben werden kann.

Unsere vierstündigen Werkstattkurse am Samstag decken thematisch das Bike als Ganzes ab. Die Mechaniker stimmen das Programm vor Ort gerne mit den Wünschen der Gruppe ab. Darunter bauen sie u.a. auch folgende Themen in den Kurs mit ein:

  • Bike-Check für Dein Bike
  • Steuerlager prüfen/Schraubverbindungen Lenker Vorbau kontrollieren
  • Sichtkontrolle der Laufräder (Lager, Speichen, Rundlauf)
  • Sichtkontrolle deines Antriebs
  • Check des Schaltauges
  • Einstellen der Schaltung vorne | Umwerfer
  • Einstellungen der Schaltung hinten | Schaltwerk
  • Kette reinigen und ölen
  • Ausbau/Einbau der Bremsbeläge
  • Reinigung der Bremse/Kolben mobilisieren
  • Bremsscheibe messen
  • Reinigen der Federgabel
  • Zeit für Fragen

Bitte beachte, dass es nicht möglich ist, alle hier genannten Themen in vollem Umfang zu besprechen. Die Themen werden immer an die Wünsche der Gruppe angepasst und durchgesprochen.

 Der beitune (E-)MTB-Schrauberkurs für Frauen richtet sich an alle Mädels, die gerne selbst am eigenen Bike schrauben möchten

Seien wir mal ehrlich… Wie oft kam es bereits vor, dass wir motiviert und ausgerüstet, mit Inbus, Reifenheber & co., vor unserem Bike standen. Und während wir überlegen haben, wo wir jetzt anfangen sollen, hat uns dann doch wieder viel zu schnell der Mut verlassen. “Bevor ich etwas kaputt mache, bringe ich das Bike lieber gleich in die Werktstatt…” ist oft der Gedanke, der uns dabei durch den Kopf schießt. Doch durch den beitune MTB-Werkstattkurs für Frauen gehören solche Befürchtungen bald der Vergangenheit an!

Der beitune Werkstattabend für Mädels richtet sich an alle, die die wichtigsten Handgriffe an ihrem Bike endlich selbst schaffen möchten. Laufräder aus- und wieder einbauen, Schläuche flicken, Bremsbeläge tauschen, Schaltung einstellen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Unsere geduldigen Mechaniker zeigen Dir einen Nachmittag/Abend lang, worauf es beim Schrauben und Flicken ankommt und dass die Bike-Reparatur keine Raktenwissenschaft ist. Bei einem kühlen Getränk und Knabbereien lernen wir Stück für Stück, auf was es beim Schrauben und Reparieren ankommt. Welche Kniffe und Tricks es gibt, um das Bike selbst wieder auf Vordermann zu bekommen. Und worauf wir in Zukunft selbst achten können, um Verschleißteile rechtzeitig auszutauschen. Du wirst sehen, Schrauben & Flicken ist gar nicht so schwer, wie es immer scheint!

Während wir uns beim Werkstattkurs einen ganzen Nachmittag die Zeit nehmen und viele verschieden Themen (vom Vorbau bis zur Hinterradbremse) rund ums Schrauben und Flicken besprechen, fokussieren wir uns bei den themenspezifischen Schrauberkursen auf eine Komponente am Bike.

Thema Bremsen*

  • Bike-Check für Dein Rad
  • Optimale, ergonomische Einstellung der Bremsen
  • Check der Bremsbeläge
  • Montage einer Bremsscheibe
  • Ausbau/Einbau der Bremsbeläge,
  • Reinigen der Bremse | Kolben mobilisieren
  • Entlüften der Bremsanlage (am Modell)
  • Falls gewünscht: Bremsleitung kürzen
  • Bremsen richtig einstellen (kein Schleifen mehr)
  • Selbsthilfe: Quietschen, Singen, etc.
  • Zeit für Fragen

Thema Antrieb*
(bei Wechselbedarf Material bitte mitbringen oder vorab anfragen)

  • Bike-Check für Dein Bike
  • Sichtkontrolle Deines Antriebs
  • Check des Schaltauges
  • Einstellen der Schaltung vorne | Umwerfer
  • Einstellungen der Schaltung hinten | Schaltwerk
  • Austausch eines Schaltzugs
  • Kürzen & Endkappe montieren
  • Reparatur/Tausch einer Kette
  • Austausch Ritzelpaket | Demontage einer Kassette
  • Die Kette richtig ölen
  • Zeit für Fragen

Thema Laufräder*

  • Bike-Check für dein Rad
  • Unterschiede Laufräder
  • Check der Lager (Wechsel falls möglich, Lager bitte mitbringen)
  • Montage & Demontage eines Reifen
  • Check des Felgenbands
  • Schlauchwechsel
  • Montage von Tubeless inkl. Tubeless-Felgenband  (geht nur mit Tubeless-Reifen)
  • Montage / Austausch einer Speiche
  • Check & Einstellung der Speichenspannung
  • Zentrieren der Laufräder (vorne & hinten)
  • Zeit für Fragen

Thema Fahrwerk & Steuersatz*

  • Bike-Check für Dein Bike
  • Ausbau einer Federgabel
  • Reinigen des Steuersatzes & neu fetten
  • Reinigen der Federgabel
  • Dämpfer-Check
  • Einstellen von Gabel & Dämpfer auf den Körpergewicht
  • Zeit für Fragen

*Bitte beachte, dass es nicht möglich ist, alle hier genannten Themen in vollem Umfang zu besprechen. Die Themen werden immer an die Wünsche der Gruppe angepasst und durchgesprochen.


Die beitune Zweirad-Mechaniker stehen Dir einen Nachmittag/Abend lang mit Tipps & Tricks zur Seite

Du kannst zum Kurs das eigene, saubere Bike mitbringen, falls dieses gerade von technischen Problemen geplagt wird. So können wir die notwendigen Handgriffe direkt gemeinsam am Objekt besprechen. Mögliche Schwierigkeiten oder Herausforderungen durch spezielle Standards und technische Besonderheiten können dadurch ebenfalls vor Ort berücksichtigt und der Gruppe gezeigt werden. Du kannst Dir sicher sein – es erwartet Dich kein trockener Vortrag bei unserem MTB-Werkstattkurs. Vielmehr möchten wir Dir durch verständliche und praxisnahe Demonstrationen und Erklärungen am Bike zeigen, dass viele Reparaturen kein Hexenwerk sind.

In der Werkstatt stehen Dir diverse Übungsmaterialien wie Schläuche, Ketten, Laufräder uvm. zur Verfügung. Dank der großen Werkzeugauswahl unserer Profiwerkstätten hast Du so gleich das passende Material zur Hand, um Dich an die kleinen und großen Herausforderungen zu wagen. Ebenfalls praktisch: Solltest Du direkt vor Ort feststellen, dass Dir zu Hause das ein oder andere Ersatzteil fehlt, hast Du die Möglichkeit, dies vor Ort zu kaufen (je nach Verfügbarkeit).

In lockerer Atmosphäre erlernst Du einen Nachmittag/Abend lang das kleine Einmaleins des Werkstatt-Know-Hows und kannst Dein Bike somit in Zukunft selbst auf Vordermann bringen.

Wir empfehlen Dir, während des Kurses Klamotten zu tragen, die auch ein wenig schmutzig werden dürfen.





9 Bewertungen für MTB-Werkstattkurs

  1. Hille (Verifizierter Besitzer)

    Der Werkstattabend war sehr lehrreich und interessant.
    Ich konnte gleich am nächsten Tag die Schaltung an meinem Tourenrad einstellen.
    Tom ist sehr kometent und kann sehr gut erklären.
    Ich bin bein nächsten Mal wieder dabei.

  2. Hans (Verifizierter Besitzer)

    Super Schrauberkurs mit Fokus auf die relevanten Punkte für den Bikeservice bei dem auch auf individuelle Fragen eingegangen wurde. Klasse Tipps für den “Notfall” unterwegs. Dickes Lob an Chris, der die Inhalte sehr verständlich und kurzweilig vermittelt hat. Theorie und Praxisteile waren wirklich gut aufeinander abgestimmt.
    Empfehlenswert!!

  3. Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    Der Kurs war super, wir haben alle mögliche Themen direkt am Fahrrad diskutiert. Chris konnte alle Fragen sehr kompetent und umfassend beantworten.

  4. Udo (Verifizierter Besitzer)

    Unser Mechaniker Chris ging auch auf individuelle Themen ein !

  5. Dieter (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Chris, der Schrauberabend in Schriesheim war wirklich gut organisiert und Deine Begeisterung fürs Bike war spürbar. Die Themen wurden strukturiert durchgegangen und auf Fragen der Teilnehmer(wir waren eine kleine Gruppe) wurde umfassend eingegangen. Ich konnte meine spez,. Themen wie Innenlagercheck; Kurbel (Geräuschquellen); Bremsen entlüften und Steuersatz im Vorfeld andiskutieren und in der Werkstatt praktisch selbst angehen, klasse. Besonders das Thema Kette, Varianten Laufrichtung und Verbinderungstechniken waren für mich neu und für den bevorstehenden Alpencross extrem wichtig. Ich fühle mich jetzt sicherer und werde die Servicearbeiten selbst angehen, bin gut motiviert und es macht Spass am eigenen Bike zu schrauben.

    Danke und macht weiter so, gerne mal wieder.

  6. Clemens

    Habe einige Dinge, die ich vor Ort gelernt habe, schon umgesetzt – Kettenpeitsche gekauft, Ritzel und Kette zum ersten mal selber gewechselt. Vordere Bremsscheibe auf nächste Größe umgebaut (180–>203). Der Kurs war die Initialzündung um selber mehr Hand anzulegen. Top.

  7. Patrick

    Sehr gute Kursdurchführung – pragmatisch, anwendbar und kein High-End Fachgesimpel

  8. Jens

    positiv: Kleingruppen, kleiner Rahmen, eingehen auf Fragen
    negativ: die Zeit reicht nie für alle Themen ?

  9. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Tom und Beitune
    Das war wirklich eine tolle Veranstaltung. Hat richtig Spaß gemacht und durch die vielen Fragen der Teilnehmer, der offenen und kompetenten Art von Tom haben wir alle viel gelernt. Habe am Sonntag den Knackfrosch meiner Frau “stillgelegt” . Das wäre ohne Tom nicht möglich gewesen. Bin durch die Veranstaltung super motiviert, weiter an meinem Bike zu arbeiten und habe dadurch viel Spaß beim biken.

    Vielen, vielen Dank und gerne wieder einmal.


Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leistungen
  • Professionelle Durchführung durch ausgebildeten Zweirad-Mechaniker-Meister
  • Getränke & Willkommens-Snack
  • Übungsmaterial zur Demonstration
  • Werkzeug und Flickmaterial werden zur Verfügung gestellt
  • Kleine Gruppe

Jeder kann sein eigenes Bike (MTB & E-MTB) mitbringen!

Kursdauer & Uhrzeiten:

  • Werkstattkurs – Samstag 4 Stunden
    • Bad Krozingen: 14:00 – 18:00 Uhr
    • Schriesheim: 15:00 – 19:00 Uhr
    • Teningen: 16:00 – 20:00 Uhr
  • Schrauberkurs für Frauen – Samstag 4 Stunden
    • Bad Krozingen: 14:00 – 18:00 Uhr
    • Schriesheim: 15:00 – 19:00 Uhr
    • Teningen: 16:00 – 20:00 Uhr
  • Themenspezifische Schrauberkurse – Mittwoch 2,5 Stunden
    • Bad Krozingen: 18:30 – 21:00 Uhr


Optionale Leistungen
  • Ersatzteile können erworben werden (je nach Verfügbarkeit vor Ort)


Foto & Video

Der beitune Mechaniker erklärt einer Teilnehmerin die wichtigsten Handgriffe beim beitune MTB-Werkstattkurs Zwei Biker schrauben am E-MTB beim beitune MTB-Werkstattkurs Verschiedene Centurion-Mountainbikes beim beitune MTB-Werkstattkurs beitune Guide schaut beim beitune MTB-Werkstattkurs hinter dem MTB hervor.





[addthis tool="addthis_inline_share_toolbox_kuko"]